Herbstfarben

Jump to section

Wenn sich in Québec und Ontario im Herbst die Blätter verfärben, müssen Fotos nicht nachbearbeitet werden - die Farbenexplosion in rot, orange und gelb liefert die Natur frei Haus. Und gibt es etwas typisch Kanadischeres als ein rotes Ahornblatt? Hier finden sich die idyllischsten Fotospots mit der größten Farbenpracht.

Erlebnisse

Wunderschönes in Québec

Rollende, in bunte Farben getauchte Hügel, dazu weiße Cottages - das ist die Halbinsel Gaspé. EIne wahre Zauberwelt ist der Percé Geopark, seit kurzem Québecs erster UNESCO-Geopark (Kanadas dritter). Andere Top-Attraktionen sind der neue Opémican National Park, eine kulinarische Kreuzfahrt auf dem Sankt-Lorenz-Strom und der bei Nacht von Tonga Lumina erleuchtete Mont Tremblant.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Alliance de l'industrie touristique du Quebec
Stéphanie Bleu
Manager, Media Relations - Europe

Hashtag

Roadtrip durch Ontario

Von Toronto aus lässt sich nicht nur das Weinanbaugebiet Niagara gut mit dem Auto erreichen. Lohnenswerte Ziele sind das Blue Mountain Resort, das Muskoka Cottage Country, der legendäre Algonquin Park, die Provinzhauptstadt Ottawa und die 1000 Islands mit ihren imposanten Villen und Schlössern. Und nicht zu vergessen Prince Edward County, wo Essen aus rein lokalen Zutaten ganz groß geschrieben wird. 10 bis 14 Tage Zeit sollten für den Roadtrip einkalkuliert werden.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Ontario Travel
Maria Kirchner
Travel Media Specialist

Hashtag

Dramatische Natur in Neufundland und Labrador

Gros Morne National Park könnte direkt der Fantasie Tolkiens entsprungen sein und ist vor allem im Oktober ein sehr idyllischer Ort. Bei einer geführten (und kostenlosen) Tour durch die uralten Tablelands erhalten Besucher Einblicke in die Erdgeschichte. Wer auf dem East Coast Trail wandert erlebt entlang des Cape Spear Path Farb-Explosionen in Rot, und Birke und Ahorn verzaubern das Humber Valley. In St. John’s sollte unbedingt der Besuch des Bowring Park auf dem Programm stehen.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Newfoundland and Labrador Tourism
Ella Heneghan
Overseas Media Relations

Hashtag

Unglaubliche Ausblicke in Manitoba

Tolle Herbsteindrücke erleben Wanderer entlang Red River und Assiniboine, ebenso in Winnipegs baumreichem Assiniboine Park. Besonders beliebt im Herbst ist der Rundkurs über den Highway 16 von Neepawa nach Minnedosa Lake, dann auf der 10 weiter ins Little Saskatchewan Valley und nach Polonia. Bis zum Lake Manitoba lohnt es sich immer wieder, zu Fuß Abstecher zu Aussichtspunkten zu machen.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Travel Manitoba
Karin Schreiber
Media Representative

Hashtag

Die Märchenwelt von Alberta

Das verschlafene Waterton Lakes ist so ruhig wie bezaubernd. Ein besonderes Erlebnis ist die Übernachtung im 1927 auf der Spitze einer Klippe errichteten Prince of Wales Hotel. Von dort geht es hoch zum Bear’s Hump, wo ein atemberaubender Ausblick bis zur amerikanischen Grenze wartet. Klassische Herbstattraktionen sind der Red Rock Canyon und der Akamina Parkway bis nach Cameron Lake.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Travel Alberta
Marionetta Hehn
Media Relations Specialist

Hashtag

Herbstfärbung und Polarlichter im Yukon

Ende August bis September ist nicht nur eine tolle Zeit, um im Yukon zu beobachten, wie sich die Blätter verfärben - es gibt auch noch Polarlichter zu bestaunen. Auf der legendären Route von Whitehorse geht es mit dem Auto oder Wohnmobil den Dempster Highway hoch bis zum Nordpolarmeer. Mehr Abenteuer geht kaum: 80 Prozent des Yukon sind unberührte Wildnis!

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Travel Yukon
Holger Bergold
Travel Media Specialist

Hashtag

Sonnengrüße in Nova Scotia

Mitte Oktober erleuchten entlang des legendären Cabot Trail die Highlands in dramatischen Farben und verschönern jede Wanderung, Radtour und Ausfahrt. Die Wild Islands haben Besucher möglicherweise ganz für sich allein, während sie am Lagerfeuer sitzen und den nächtlichen Sternenhimmel genießen. Lohnenswertes Ziel ist auch die Bay of Fundy, und das nicht nur zum Sonnenaufgangs-Yoga. Nirgendwo sonst auf der Welt sind Ebbe und Flut so stark wie hier.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Tourism Nova Scotia
Philipp Grimm
Travel Media Specialist
Tag und Nacht in den Northwest Territories erleben

In einem Tipi übernachten und das Polarlicht bestaunen? Oder lieber eine gemütliche Hütte mieten und von dort die beeindruckende Laubverfärbung und die vielen Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer in der Wildnis der Northwest Territories genießen? Der Wood Buffalo National Park ist Amerikas größter Nationalpark und bietet unzählige Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen. Darüber hinaus locken dort das Dark Sky Festival oder eine Quad-Tour.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Northwest Territories
Northwest Territories Tourism
Media Relations

Hashtag

Bildmaterial

Sie suchen für Ihre Story nach Bildern mit Herbstfarben?

KANADA-FOTOARCHIV

Sie suchen nach mehr tollen Fotos und Videos über Kanada? Durchstöbern Sie unserer umfangreiches kostenloses Foto- und Videoarchiv.

#ExploreCanada Fotos

 
Instagram images displayed are for inspiration only. For usage rights please contact individual Instagram users.