Tolle Nationalparks

Jump to section

Parks wie Jasper und Cape Breton stehen bei Kanada-Reisenden ganz oben in den Beliebtheitslisten und das völlig zu Recht, denn sie sind spektakulär und unvergleichlich. Aber Kanada bietet mehr als 40 weitere ursprüngliche, atemberaubende und geologisch interessante Orte mit einem breiten Angebot an Flora und Fauna. Hier eine Auswahl der besten Parks zwischen British Columbia und New Brunswick.

Erlebnisse

Im Norden auf der Spur des Bison

Kanadas wilder Norden bietet eine große Vielfalt. Im Yukon gibt es natürlich Kluane, aber es wartet auch die unberührte Tundra von Ivvavik. Nur eine Handvoll Besucher verirrt sich jedes Jahr hierher, dabei scheint im Sommer die Sonne jeden Tag 24 Stunden, Sie haben also Zeit genug, alles zu erkunden. Kanadas größter Park ist der in den Nordwest-Territorien gelegene Wood Buffalo National Park. Er zählt zu den größten Naturparks weltweit und wurde wegen seiner Mischung aus Wäldern, Salzebenen und Ödland zum Weltkulturerbe erklärt.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Travel Yukon
Holger Bergold
Travel Media Specialist

Hashtag

Kontakt Northwest Territories
Spectacular Northwest Territories
Media Relations

Hashtag

Gebt den Wikinger in Neufundland

Der Gros Morne National Park ist in jeder Hinsicht spektakulär. Er bietet Zeitreisen zu den Wikingern, ungewöhnliche geologische Formationen und steile Fjorde. Kanadas zweitgrößter Nationalpark punktet mit ungeschliffener, dramatischer Natur. Alternativ empfiehlt sich eine Paddeltour durch die von Walen besiedelten Gewässer des Terra Nova National Park, Kanadas östlichstem Park. Oder wie wäre es mit einem Besuch im neuesten Park der Provinz, dem abgelegenen Park Mealy Mountains in Labrador, wo Sie menschenleere Strände erkunden können.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Newfoundland and Labrador Tourism
Ella Heneghan
Overseas Media Relations

Hashtag

Sterne beobachten in Saskatchewan

Das Herzstück der Prärie ist der gewaltige Himmel, der sich wie eine riesige Decke über einem erstreckt. Am besten fahren Sie in die Hügellandschaft von Saskatchewans Grasslands National Park und dort ins Lichtschutzgebiet. Es ist eines der größten und dunkelsten Lichtschutzgebiete in ganz Kanada. Nach einer Nacht im Tipi schwingen Sie sich in den Sattel und reiten an Bison- und Gabelbockherden vorbei.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Tourism Saskatchewan
Michaela Arnold
Media Relations Specialist

Hashtag

Gaspesie, Quebec - eine Mischung aus französischem Charme und Schönheit der Natur

Die französischsprachige Region der Gaspé-Halbinsel gilt noch immer als absoluter Geheimtipp, was erstaunlich ist, bietet die 255 Kilometer lange Halbinsel doch eine verblüffende Vielfalt an abwechslungsreicher und ungezähmter Landschaft. Rechnen Sie mit Walen in Küstennähe, bunt bemalten Fischerdörfern und steilen roten Klippen. Zum Zelten, Tauchen und Wandern empfiehlt sich der Forillon National Park.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Gaspesie
Gaspesie Tourism
Media Relations
Märchen werden wahr in Alberta

Waterton Lakes ist ein Park voller Magie. Hoch auf einer Klippe liegt einsam das schlossartige Prince of Wales Hotel und bietet einen atemberaubenden Blick auf den See, während im Hintergrund die schneereichen Gletscher der Rockies liegen - es ist wie ein Märchen-Königreich. Das nicht überlaufene Weltkulturerbe ist nicht nur überschaubar und ruhig, es offenbart auch noch eine große Menge an Biodiversität - hier findet sich die Hälfte aller Pflanzenarten ganz Albertas.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Travel Alberta
Marionetta Hehn
Media Relations Specialist

Hashtag

Manitoba bietet Urlaub am Rand der Wildnis

Gerade einmal drei Fahrstunden von Winnipeg entfernt liegt Manitobas Riding Mountain National Park. Hier, wo gewaltige Wälder auf die Prärie stoßen, lässt es sich fantastisch wandern, mit dem Rad fahren und angeln. In der Heimat von Bison, Elch und Bär können Sie in Jurten oder in Hütten am Seeufer übernachten. Die Ressortanlage im viktorianischen Stil wiederum bietet alle Annehmlichkeiten des modernen Lebens - von Einkaufsmöglichkeiten bis zu Golfplätzen. 

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Travel Manitoba
Karin Schreiber
Media Representative

Hashtag

Wandern in den Rockies von British Columbia

"Wie großartig" - dieser Gedanke dürfte Ihnen im Kootenay National Park immer wieder durch den Kopf schießen. Am besten erkunden Sie diesen Park auf dem 55 Kilometer langen Rockwall Trail. Drei bis fünf Tage geht es durch Täler voller Lupinen-Teppiche im Schatten wilder Gipfel. Sie passieren Bergpässe und wandern entlang von Wasserfällen und sprudelnden Bächen. Die Highlights sind wohl der türkisfarbene Floe Lake und die Paint Pots, eine Klippe mit orangefarbenem Kalk.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Destination BC
Eva Brucklacher
Germany Media Representative

Hashtag

Get inspired by nature in OntarioLassen Sie sich von Ontarios Naturwundern inspirieren

Die Siebenergruppe, Kanadas berühmteste Landschaftsmaler, haben sich in den 1920er-Jahren immer wieder vom legendären Georgian Bay Islands National Park inspirieren lassen. Warum, das ist unschwer zu erkennen: Die Küste leuchtet smaragdgrün und mit dem Boot erreichen Sie ganz bequem zerklüftete Granitufer, hinter denen Sie Pinienwälder erwarten.  Zelten Sie am Strand des größten Süßwasser-Archipels der Welt.

SCHLIESSEN erweitern Quellen & Social Media
Kontakt Destination Ontario
Maria Kirchner
Travel Media Specialist

Hashtag

Bildmaterial

Sie suchen für Ihre Story nach Bildern von kanadischen Nationalparks?

KANADA-FOTOARCHIV

Sie suchen nach mehr tollen Fotos und Videos über Kanada? Durchstöbern Sie unserer umfangreiches kostenloses Foto- und Videoarchiv.

#ExploreCanada Fotos

 
Instagram images displayed are for inspiration only. For usage rights please contact individual Instagram users.