Nahanni National Park Reserve, Northwest Territories
Canadian Tourism Commission
Canadian Tourism Commission
CMH Heli-Hiking im Bugaboo - Credit-Canadian Mountain Holidays T Donahue
Heli-Hiking in den Bugaboo-Mountains

Die Columbia Mountains in British Columbia gelten als Paradies für Bergwanderer. Mit dem Hubschrauber geht es dort bis in die entlegensten Täler und Bergmassive. Das coole Freizeitvergnügen findet in Kanada immer mehr Anhänger. Der Hubschrauber ist dabei Teil des Erlebnisses. Er bringt Wanderer an Orte, die sie sonst nie oder nur nach Tagen erreichen würden.

Ivvavik NP - Credit-Government of Yukon
Großes Kino am Polarkreis - Der unberührte Ivvavik Nationalpark

Kein Park ist abgelegener, wilder und unberührter als der Ivvavik Nationalpark. Hoch über dem Polarkreis, umgeben von der zerklüfteten Bergkette der British Mountains und der Beaufort See, befindet sich eine der spektakulärsten Landschaften Kanadas. Ivvavik ist einer der am wenigsten bereisten Flecken dieser Erde. Der Park im Norden des Yukon bekommt im Jahr weniger Menschen zu Gesicht als der Gipfel des Mount Everest an einem einzigen Tag! Ivvavik ist der Nationalpark für Entdecker und Abenteurer, eines der letzten unberührten Natur-Paradiese dieser Erde. 

Grassland National Park - Credit tourism Saskatchewan Robert Postma
Die Stille hören an einem der leisesten Orte der Welt

Der Grasslands Nationalpark im Süden der kanadischen Provinz Saskatchewan und gehört zu den unentdeckten Regionen Kanadas. Was zum einen daran liegt, dass die Grasslands ein bisschen ab vom Schuss liegen. Und zum anderen daran, dass es dort weder tosende Wasserfälle noch spektakuläre Gebirgslandschaften gibt. Stattdessen findet sich, salopp gesagt: Gras. Sehr viel Gras. und eine unglaubliche Stille. Wege gibt es so gut wie keine. Wer die Grasslands erleben möchte, läuft einfach drauflos.

Sunrise Kluane National Park - Credit Destination Canada Kyle Mulinder
Der ultimative Road Trip - Alaska Highway mit dem Motorrad

Für Biker ist der Alaska Highway ein Traum. Die Motorradtour auf der historischen Route führt durch monumentale Landschaften und skurrile Orte. Nirgendwo auf der Welt fährt es sich entspannter als im Norden Kanadas: Der Yukon ist die größte verkehrsberuhigte Zone der Welt, angesagt ist meditatives Cruisen statt Vollgas-Modus.

Winter in Québec City - Credit Steve Deschênes
Winter-Abenteuer in der Stadt: Tipps für Québec City

Québec ist das perfekte Ziel für alle, die auf der Suche nach ausgefallenen Winteraktivitäten sind. Egal ob Outdoor-Abenteuer in glitzerndem frischen Schnee oder coole Erlebnisse in der City – die Stadt, die an einer Flussenge des Sankt-Lorenz-Stroms und den Ausläufern der Laurentinischen Berge liegt, ist in der kalten Jahreszeit ein Winterwunderland, das keine Wünsche offen lässt. Wer etwas Neugier und Zeit mitbringt, findet in der Stadt und ihrer Umgebung zahlreiche Ziele und Aktivitäten, die besonders im Winter außergewöhnlich und nicht in jedem Reiseführer zu finden sind. Hier kommen zehn Tipps für perfekte Wintertage in Québec City.

Maligne Canyon - Credit Destination Canada
Winter mal anders - Abenteuer abseits von Piste und Pulver

Winter in Kanada. Für viele bedeutet dies: Skifahren in den Rockies, Hundeschlitten- oder Schneemobilfahren. Doch in der kalten Jahreszeit hat das zweitgrößte Land der Erde zwischen Pazifik und Atlantik auch außergewöhnliche Erlebnisse abseits von Piste und Pulver zu bieten. Hier kommen Insider-Tipps für besonders coole Winter-Erlebnisse für alle, die Abenteuer im Ahornland abseits der bekannten Pfade erleben wollen. Kleiner Tipp: Immer schön warm anziehen! 

Eisbären in Churchill Manitoba - Credit Destination Canada
Gänsehaut-Momente in Kanada! So cool ist Winter im Ahornland

Skifahren in Kanada ist ein besonderes Erlebnis. Doch der Winter kann noch weitaus mehr! Egal ob zu Besuch bei Eisbären oder im Eishotel, aktiv beim Eisfischen oder Hundeschlittenrennen oder vor spektakulärer Kulisse auf Winterfestivals - diese außergewöhnlichen Erlebnisse sorgen garantiert für coole Zeiten in Kanada.

Bay of Fundy Hopewell Rocks - Credit Tourism New Brunswick
Wild und überwältigend: Das unentdeckte Atlantik-Kanada

Zu Atlantik-Kanada zählen eine Reihe von Inseln und Halbinseln um den Sankt-Lorenz-Golf, besser bekannt als die Provinzen Neufundland und Labrador, Nova Scotia, Prince Edward Island und New Brunswick. Wer die Region großzügig definiert, zählt auch noch die Inseln Îles de la Madeleine und Île d'Anticosti dazu, die beide zur Provinz Québec gehören. Atlantik-Kanada ist aufgrund seiner wild-romantischen Küsten, der ausgezeichneten Küche und großartiger Gastfreundschaft beliebt, doch es gibt noch immer unentdeckte Orte und Erlebnisse abseits der üblichen Pfade. 

Iceberg Battle Harbour - Photo Credit Battle Harbour Historic Trust Scott Grant
Geheimtipps: Küstenstädtchen an Kanadas Atlantikküste

Während eine Meeresbrise in der Luft liegt, klatschen sanfte Wellen gegen die Felsenküste. Es gibt fangfrischen Fisch, eine lebendige Geschichte, traditionelles Handwerk und Aussichten, die den Atem verschlagen. Willkommen an Kanadas Atlantikküste, wo Besucher wundervolle Örtchen und atemberaubende Natur entdecken und die Seele baumeln lassen können.